Samstag, 05. Dezember 2020
Notruf 112
Feuerwehr Markoldendorf

Beitragsnews

Adventskalender der Feuerwehr Flecken Markoldendorf
Auch in diesem Jahr findet der Adventskalender statt.
Feuerwehr stellt Tannenbaum auf
Ein wenig Normalität in Zeiten der anhaltenden Pandemie
Nikolausaktion für Kinder bis 14 Jahre in Markoldendorf
Feuerwehr Markoldendorf unterstützt Nikolaus

Nun ist es vollbracht, der Heilige Abend ist gekommen.

Mit 24 Bildern haben wir Sie als Leser mit auf die Reise in unser Feuerwehrleben genommen, 24 Bilder mit denen wir Ihnen unser Hobby in der Vorweihnachtszeit näher gebracht haben.

Wir möchten uns herzlich bedanken, dass Sie Interesse an unserem Adventskalender hatten und wir Ihnen die Vorweihnachtszeit etwas versüßen konnten.

Nun bleibt uns nur eines übrig: Wir wünschen allen Bürgerinnen und Bürgern ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest im Kreise ihrer Familien. Genießen Sie die besinnliche Zeit und lassen Sie sich vom Geist der Weihnacht anstecken.

Allen Kameradinnen und Kameraden aus nah und fern, bleibt uns nur, ein ruhiges und besinnliches Fest im Kreise eurer Lieben zu wünschen, vor allem ohne Einsätze. Und sollte euch das Piepen eures Meldeempfängers doch die Weihnachtspläne durchkreuzen, so kommt immer wieder alle heile nach Haus.

Ihre Feuerwehr Markoldendorf

#2K19 #Adventskalender #Feuerwehr #Feuerwehren_in_Niedersachsen #Social_Media #gemeinsam_Stark #geiles_Ehrenamt #Vorweihnachtszeit #Markoldendorf #lfvnds #kfvnom #sagjazurfeuerwehr #oldtimer #feuerwehr_oldies #weihnachten #heiliger_abend #heiligabend

Newsflash

Dreckig öffnen wir das fünfte Türchen

Typisch für Feuerwehrfrauen und Feuerwehrmänner nach einem Einsatz, es heißt dann für uns Fahrzeug- und Gerätepflege.Dabei reinigen wir neben den Fahrzeugen natürlich auch unsere Persönliche Schutzausrüstung.

Wir öffnen unser 4. Türchen oder doch eher ein Tor

Hinter diesem Türchen bzw. Törchen versteckt sich unser Einsatzleitwagen, kurz ELW.

Stürmisch öffnet sich unser 3. Türchen

An Tag 3 unseres Adventskalenders möchten wir euch eine typische Einsatzsituation im Herbst oder nach Unwettern zeigen.