Mittwoch, 25. November 2020
Notruf 112
Feuerwehr Markoldendorf
  • Startseite
 

eiko_list_icon Brennt Gartenlaube angrenzend an Wohngebäude
(Einsatz-Nr. 25)

Brandeinsatz > Gartenlaubenbrand
Brand Mittel
Zugriffe 247
Einsatzort Details

Amelsen Eschenstraße
Datum 05.11.2020
Alarmierungszeit 10:56 Uhr
Einsatzbeginn: 11:01 Uhr
Einsatzende 13:15 Uhr
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger
Einsatzführer OBM Markoldendorf
Einsatzleiter stlv. Stadtbrandmeister der Stadt Dassel
Mannschaftsstärke 15
eingesetzte Kräfte

FFW Markoldendorf
FFW Amelsen
Fahrzeugaufgebot   18-11-10  18-17-10  18-23-10  18-48-10  18-40-40
Brand Mittel

Einsatzbericht

Am heutigen Donnerstag, 05.11.2020, wurde die Feuerwehr Markoldendorf zu einer nachbarlichen Löschhilfe nach Amelsen alarmiert.
Ein Gartenschuppen, der an ein Wohnhaus grenzte, ist in Brand geraten.


Der Angriffstrupp vom TLF hat die weitere Erstbrandbekämpfung aufgebaut. Die Kameraden aus Amelsen unterstützten uns dabei und brachten parallel dazu eine Riegelstellung zum Wohngebäude in Stellung.


Durch den schnellen und gezielten Einsatz der Kräfte konnte das Feuer schnell gelöscht werden.

Das HLF hat eine Wasserversorgung für das TLF aus dem Hydrantennetz aufgebaut und eingespeist.

Die Brandstelle wurde mit der Wärmebildkamera kontrolliert und Glutnester abgelöscht.


Nach 1,5 Stunden war der Einsatz beendet. Gemeinsam mit den Kameraden aus Amelsen wurden die Schläuche aufgenommen und mittels Privat-Anhänger der FTZ zugeführt.


Im Gerätehaus wurden dann noch die Fahrzeuge und Atemschutzgeräte wieder bestückt und verlastet.

Nach 2,5 Stunden konnten die Einsatzkräfte wieder an ihre Arbeitsstellen fahren.

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder