Montag, 27. September 2021
Notruf 112
Feuerwehr Markoldendorf
  • Startseite

Beitragsnews

Hilfsgütersammlung für Ahrweiler
Einer für Alle - Alle für Einen!
Spende für Bewegungslosmelder
AXA Vertretung Benjamin Strahlke spendet weiteren Bewegungslosmelder

Corona-Konforme Tannenbaumsammlung

Truppweises vorgehen ist mann in der Feuerwehr gewohnt.

Feuerwehren sammelten in Dassel und Markoldendorf Weihnachtsbäume ein Mit mehreren Gruppen sammelten die Feuerwehren in Dassel und Markoldendorf ein. Über mehrere Stunden fuhren sie durch die Straßen und luden zahlreiche Bäume auf. Viele positive Rückmeldungen gab es, aber auch Spenden für die Jugendfeuerwehren als Dank für die Aktion. Zudem bauten die Kameraden in Dassel mithilfe eines Hubsteigers die Weihnachtsbeleuchtung ab sowie in Markoldendorf auf dem Alten Markt den Weihnachtsbaum. Dassel/Makroldendorf.

Weiterlesen

Tannenbaumsammlung 2021

Auch in diesem Jahr sammelt die Feuerwehr Markoldendorf wieder die Tannenbäume im Ort ein. Die Bäume werden allerdings – anders als in den letzten Jahren – nur von den aktiven Kameraden der Feuerwehr Markoldendorf eingesammelt. Die Sammlung läuft unter den geltenden Corona-Regeln ab und wird mit einem eigenen Hygiene-Konzept durchgeführt.

Die Feuerwehr möchte aber auch in diesem Jahr den Service aus den vergangenen Jahren im Ort nicht einstellen.

Die Weihnachtsbäume werden am 09.01.2021 ab 8:30 Uhr eingesammelt.

Wenn Sie auch Ihren Baum zur Tannenbaumsammlung geben möchten, legen Sie ihn einfach an die Straße.

Da dieses Jahr eine von Haus zu Haus Sammlung nicht möglich ist, bitten wir Sie um eine kleine Spende, mit der Sie die Arbeit zugunsten der Jugendfeuerwehr Markoldendorf unterstützen können. Durch den coronabedingten Lockdown darf die Jugendfeuerwehr sich momentan gar nicht treffen. Die Dienste werden digital durchgeführt oder aber mit einem neuen Format belebt. Um den „Dienstrucksack“ zu finanzieren, mit denen die Kinder und Jugendlichen die Jugendfeuerwehr zu Hause hautnah miterleben können, sind wir auf ihre Hilfe angewiesen.

Die Bäume werden in diesem Jahr nicht zum Osterfeuerplatz gebracht, sondern werden anderweitig entsorgt, da nicht absehbar ist, ob ein Osterfeuer stattfinden kann.

[Bild aus dem Archiv]

Wir wünschen ein Frohes Neues Jahr 2021

Die Feuerwehr Flecken Markoldendorf wünscht allen Freunden und Bekannten, allen Unterstützern und Förderern, allen Kindern und Jugendlichen der Kinder- und Jugendfeuerwehren sowie allen Kameraden der Feuerwehren ein Frohes Neues Jahr.

Wir hoffen, dass wir uns im Jahr 2021 endlich wieder öfter sehen können und uns wieder mehr miteinander verständigen können.

Wir wünschen allen Bürgern vor allem eines ein gesundes Jahr 2021.

 

#welovetorescueyou #gemeinsamstark #gemeinsamgegeneinsam #feuerwehr #feuerwehreninniedersachsen #365TageimJahr #7TagedieWoche #24StundenamTag #UnsereFreizeitfürIhreSicherheit #Ehrenamtstehtjedem #FeuerwehrmehralsnureinHobby #wahregeschichte #gemeinsamstark #mitgliederwerbung #niedersachsen #Neujahr # Feuerwerk #2021 #2K21

Ungewöhnlicher Einsatz für die Feuerwehr Markoldendorf

Am 06.12.2020 wurde die Feuerwehr Markoldendorf um 17 Uhr zu einem ganz besonderen Einsatz alarmiert. Mit dem Alarmstichwort „Hilfeleistung für den Nikolaus“ begann die Nikolaus-Aktion der Feuerwehr Markoldendorf. Mit zwei Fahrzeugen begaben sich die Kameraden auf den Weg zu den 116 angemeldeten Kindern aus dem Flecken Markoldendorf. Die beiden geschmückten Einsatzfahrzeuge waren ein echter Hingucker in den festlich geschmückten Straßen. Die Kinder klebten förmlich hinter den Scheiben und warteten auf die Brandschützer mit ihren roten Autos. Als das Fahrzeug dann vor der Haustür stand, gab es kein Halten mehr. Die Kinder standen ganz aufgeregt vor den Türen und warteten auf den Nikolaus und seinen Feuerwehr-Begleiter.

Weiterlesen

Feuerwehr Markoldendorf bringt ein Stück Normalität in der besonderen Zeit

Ein wenig Normalität und Vorweihnachtliche Stimmung

Das Jahr 2020 ist bisher alles andere als normal. Aber eine Sache ist im Flecken Markoldendorf dennoch normal. Am vergangenen Samstag wurde - wie in jedem Jahr - der Weihnachtsbaum auf dem Alten Markt aufgebaut. Um kurz nach 10 Uhr war es soweit: Die mächtige Blautanne aus der Plantage des Tannenbauers Karl Hütte machte sich auf den Weg zum neuen Standort am Alten Markt.

Viele waren von dem Anblick erstaunt, wie die Tanne sich den Weg in Richtung Alter Markt bahnte.

 Im Anschluss wurde der Weihnachtsbaum von den Kameraden der Feuerwehr Markoldendorf geschmückt und mit den Lichterketten versehen. Die stellvertretende Ortsbürgermeisterin Vera Thoma schaute sich den Baum und die Arbeiten an und war sichtlich stolz auf die Kameraden der Feuerwehr Markoldendorf, die auch in dieser schweren Zeit für diese Aufgabe parat standen.

Nach der Beleuchtungsprobe entstand dann noch das obligatorische Gruppenfoto vor dem Weihnachtsbaum.

Besonderer Dank gilt vor allem Tannenbauer Karl Hütte für die Spende des Weihnachtsbaumes und der Firma Henne für das Bereitstellen eines Mitarbeiters und des Gerätes für diesen Einsatz.

Wir möchten auch auf die Tannenbaumsammlung im Jahr 2021 Hinweisen :-) diese findet am Samstag den  09.01.2020 statt.

 

Weitere Beiträge ...